Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   30.05.13 16:42
    super schöne Bilder mein
   6.06.13 08:33
    Krasser scheiß... du has

http://myblog.de/aventurera-kat

Gratis bloggen bei
myblog.de





Atacama-Wueste

Meine letzten Tage bei Coti & Elena waren noch ganz cool. Am Sonntag bin ich per Hitchhiking mit Elena ins Elqui-Tal gefahren. Wir hatten dort einen genialen Tag und viel Sonne! Das Hitchhiken ist dort ganz normal und wir haben nicht mal eine Minute gewartet, haben schon zwei Chilenen angehalten und uns mitgenommen. Wie sich dann bald herausgestellt hat, konnte der eine perfekt deutsch, weil seine Mutter Deutsche ist und er selbst war schon zweimal in Mallorca, weil er dort eine chilenische Freundin hat. Die Chilenin ist nicht nur eine Freundin von ihm, sondern auch eine sehr enge Freundin von Coti, die ich, als ich damals in Mallorca war, auch kennengelernt und mit Coti mal in Palma besucht habe. Wie klein die Welt doch immer wieder zu sein scheint... Auf dem Heimweg vom Elqui-Tal sind wir dann von einem Pick-Up Chevrolet mitgenommen, war zwar ein bisschen winding, weil wir im Anhaenger sitzen mussten, da im Auto vorne die gesamte Familie sass, aber cool wars trotzdem:-)

Wie bereits berichtet, bin ich dann von Sonntag auf Montag nach San Pedro de Atacama gefahren. Obwohl San Pedro an sich nicht wirklich schoen ist, ist es eine Hochburg der Touristen. Zudem war am Montag noch nationaler Feiertag, sodass viele Chilenen ein langes Wochenende hatten und dies fuer einen Kurztrip genutzt haben. Ausserhalb San Pedros gab es jedoch eine Menge zu tun und zu sehen. So bin ich am Dienstag zum "Valle de la Luna" (Mondtal) gegangen und am Mittwoch-Morgen um 4 Uhr morgens zu den Geysiren von El Tatio. Das ist das hoechste Geysirfeld der Welt auf 4300m Hoehe und jeder der Teilnehmer hat auch gemerkt, dass wir auf solch einer Hoehe waren. Da gab es dann eine Thermal-Quelle, in die wir zum "Plantschen" rein sind. Im Wasser war es ja ganz angenehm, aber draussen war es -ohnehin schon- bitterkalt. Ich glaube, ich habe mich noch nie so schnell wieder angezogen... Am Donnerstag bin ich dann noch zu einer Lagune gefahren, in der viele Flamingos zu Hause sind.

Am Donnerstag-Abend habe ich dann den Nachtbus nach Arica (ganz im Norden Chiles) genommen. Laut Plan waeren wir eigentlich um 5.40 Uhr in Arica angekommen, allerdings hat der Bus etwa 30 km vor Arica den Geist aufgegeben, sodass wir ueber zwei Stunden einfach nur gewaret haben, bis andere Busse vorbeigefahren und uns mitgenommen haben. Als dann der erste Bus anhielt, haben nicht alle reingepasst, sodass wir davon ausgegangen sind, dass dann im naechsten Bus, der haelt, alle noch vollends mitkoennen. Aber auch da gab es nicht ausreichend Plaetze, weswegen ich mit zwei Englaendern kurzerhand in die Fahrerkabine verfrachtet wurden.

Die Reisebusse hier sind immer Doppeldecker und haben eine eigene Fahrerkabine, da es i.d.R. immer drei Fahrer sind, die sich abwechseln. War mal ne ganz andere Perspektive, die Strassen aus der Fahrerkabine wahrzunehmen :-)

Seit gestern Abend bin ich in Arequipa in Peru. Ich habe gestern Morgen im Hostel in Arica noch drei nette Leute aus Finnland und Norwegen kennengelernt und zusammen haben wir die Grenze passiert und einen Bus von Tacna nach Arequipa genommen. Se werden wahrscheinlich morgen sbzw. kommende Nacht schon weiterreisen und ich werde vermutlich noch einen Tag dranhaengen, ehe ich dann Richtung Machu Picchu und zum Titicaca-See weitergehen werde. Schaetze, dass ich so 2-3 Wochen in Peru bleibe bevor ich dann die Grenze unach Bolivien passieren werde..

Anbei wieder einige Fotos vom Elqui-Tal, Sand Pedro & Co. :-) 

PS: Anmerkung fuer Ingi: Kulinarische Fotos folgen sobald wie moeglich :-)

 

26.5.13 21:17
 
Letzte Einträge: Staedte voller Kontraste, So weit die Fuesse tragen..., Titikaka-See & Machu Picchu, Letztes Update - Bolivien


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung